Buch: Der Zahlenteufel

21 August, 2011

Das Buch “Der Zahlenteufel” von Hans Magnus Enzensberger, erschienen im Carl Hanser Verlag, ist ein „Kopfkissenbuch für alle, die Angst vor der Mathematik haben“. Enzensberger erklärt sehr anschaulich und unterhaltsam in 12 spannenden Geschichten, die als Träume von Robert erzählt werden, reale Problemstellungen bzw. Inhalte der Mathematik.

Erste Nacht – die Zahl 1 und Unendlich

Zweite Nacht – die Zahl Null und das Zehnersystem, quadrieren und potenzieren

Dritte Nacht – die Primzahlen

Vierte Nacht – Wurzelziehen und irrationale Zahlen

Fünfte Nacht – die Zahlenfolge 1, 3, 6, 10, 15, 21, ….

Sechste Nacht – die Fibonaccizahlen 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, ….

Siebte Nacht – das Pascalsche Zahlendreieck

Achte Nacht – Permutationen und Fakultät

Neunte Nacht – Weitere Zahlenfolgen (gerade und ungerade Zahlen, Primzahlen, Bruchzahen)

Zehnte Nacht – Kettenbrüche

Elfte Nacht – Netzverbindungen (Polytope, das ist ein verallgemeinertes Polygon in beliebiger Dimension)

Zwölfte Nacht – Zahlenhölle, Zahlenhimmel

 

Artikel Empfehlungen zu "Buch: Der Zahlenteufel"