Grenzwerte bei gebrochenrationalen Funktionen

21 September, 2013

In der Schulmathematik untersucht man das Verhalten von Funktionswerten f(x) einer Funktion f: Dabei unterscheidet man das Verhalten von f(x) für x gegen Unendlich (Definition 1) und das Verhalten von f(x) für x gegen eine Stelle x0 (Definition 2), wobei jeweils ein Grenzwert existieren kann oder nicht. Formal wird das mithilfe der Limesschreibweise dargestellt. Das Grenzwertverhalten von Funktionen kann gut an gebrochenrationalen Funktionen (vgl. Skript) dargestellt werden.

Grenzwerte bei gebrochenrationalen Funktionen – Skript

Artikel Empfehlungen zu "Grenzwerte bei gebrochenrationalen Funktionen"