Der schiefe Wurf mit Einhüllender

12 November, 2011

Ein Körper beschreibt beim schiefen Wurf im homogenen Schwerefeld der Erde (auf der Erdoberfläche wird das Gravitationsfeld als homogen angesehen) parabelförmige Bahnkurven, wenn der Einfluss des Luftwiderstandes vernachlässigt wird (Idealisierung der ballistischen Kurve). Aus den Bewegungsgleichungen in Komponenten kann die Bahnkurve y(x) bestimmt werden, in der der Abwurfwinkel als Parameter enthalten ist. Über die mathematische Bestimmung von Hüllkurven kann die Enveloppe (Einhüllende) der Wurfbahnen bestimmt werden.  Die Animation der Wurfparabeln (siehe Videoclip unten) erfolgte mit dem Computeralgebrasystem Mathcad.

Der Schiefe Wurf

schiefer-wurf

Wurfparabeln schiefer Wurf from mathphys on Vimeo.

Artikel Empfehlungen zu "Der schiefe Wurf mit Einhüllender"