Integration mithilfe der Streifenmethode

15 Januar, 2014

Zur Bestimmung von krummlinig begrenzten Flächen wird zunächst die Streifenmethode eingeführt. Dazu wird die Fläche mithilfe von Unter- und Obersummen angenähert. Im Grenzübergang werden die Steifen immer schmäler, sodass der Grenzwert zwischen Unter- und Obersumme als Integral bezeichnet wird. Diese Methode ist auch dann anwendbar, wenn keine geschlossene Stammfunktion bestimmt werden kann.

 

Integration mithilfe der Streifenmethode – Skript

Beispiele zur Integration mit Ober- und Untersummen

 

 

 

Artikel Empfehlungen zu "Integration mithilfe der Streifenmethode"