Betragsfunktionen

19 Juli, 2012

Die Betragsfunktion ordnet einer reellen Zahl auf dem Zahlenstrahl  ihren Abstand vom Nullpunkt zu. Dieser absolute Betrag einer positiven oder negativen Zahl ist immer positiv. Kommt der Betrag in Funktionstermen, Gleichungen oder Ungleichungen vor, wird in der Regel der entsprechende Term mithilfe einer entsprechenden Fallunterscheidung betragsfrei geschrieben.

 

Lineare Betragsfunktionen –  Einführung

Aufgabe 1 – Lösung

Aufgabe 2 – Lösung

Aufgabe 3 – Lösung

a_betragsfunktion-Einf   b_betragsfunktion-Aufg1-Lsg   c_betragsfunktion-Aufg2-Lsg   d_betragsfunktion-Aufg3-Lsg

Artikel Empfehlungen zu "Betragsfunktionen"